Trauernde begleiten

 

In der Pfar­rei­en­gemein­schaft Markt­ober­dorf fin­den i. d. R. monat­lich fol­gen­de Selbst­hil­fe­grup­pen
für Trau­ern­de statt:

  • Begeg­nungs­nach­mit­ta­ge für Men­schen, die um ihren Part­ner trau­ern.
  • Begeg­nungs­nach­mit­ta­ge für Eltern, die um ein klei­nes Kind trau­ern.
  • Begeg­nungs­nach­mit­ta­ge für Eltern, die um ein grö­ße­res Kind trau­ern.
  • Begeg­nungs­nach­mit­ta­ge für Sui­zid­hin­ter­blie­be­ne.

 

Bei den Nach­mit­ta­gen ist jeweils für Kin­der­be­treu­ung gesorgt.

Im Früh­jahr fin­det jähr­lich eine beson­ders gestal­te­te Kin­der­ge­denk­fei­er statt.

Eine Part­ner­ge­denk­fei­er fin­det jähr­lich im Herbst statt.

Zwei­mal im Jahr fin­det auch ein Trau­er­aus­flug in die Regi­on statt.

Wäh­rend des Jah­res fin­den regel­mä­ßig ver­schie­de­ne Fach­vor­trä­ge zum The­ma Trau­er statt.

In der Selbst­hil­fe­grup­pe kön­nen sich die Trau­ern­den aus­tau­schen und erhal­ten Hil­fe­stel­lun­gen für die Trau­er. Trau­ern­de geben ihre posi­ti­ven Erfah­run­gen wei­ter. Ver­schie­de­ne Fach­stel­len infor­mie­ren über die Ange­bo­te für Trau­ern­de.

 

Die aktu­el­len Ange­bo­te kön­nen der Ver­an­stal­tungs­über­sicht ent­nom­men wer­den.

Bei Fra­gen kön­nen sie sich ger­ne an
Dia­kon Elmar Schmid
Tel.: 08342/89565814, elmar.schmid@bistum-augsburg.de
oder über das Pfarr­bü­ro St. Mar­tin, 08342/89565810, an uns wen­den.