Kraft aus Gottes Geist — Firmung 2022

Am 29. Juni 2022 hat Weih­bi­schof Flo­ri­an Wör­ner 55 Jugend­li­che in der Magnu­s­kir­che gefirmt. Weih­bi­schof Wör­ner hat in sei­ner Pre­digt den Firm­lin­gen erklärt, wie wich­tig die Gaben des Hei­li­gen Geis­tes sind und deut­lich gemacht, dass die­se Kraft für unser Leben ele­men­tar von Bedeu­tung ist. Gott hat uns in sei­ner gro­ßen Lie­be erschaf­fen und durch den Hei­li­gen Geist liebt er uns immer, egal wie wir gera­de sind. Aus die­ser Lie­be kön­nen wir auch unse­re Mit­men­schen lie­ben. „So wie Gott mir, so ich Dir! “ wäre die rich­ti­ge Ein­stel­lung zum Haupt­ge­bot der Got­tes- und Nächs­ten­lie­be, mein­te der Weih­bi­schof. Die Firm­lin­ge erhiel­ten zum Abschluss als Firm­ge­schenk ein sel­ber gestal­te­tes Firm­kreuz und wer­den am 24. Juli 2022 beim Dank­got­tes­dienst um 18 Uhr in der Magnu­s­kir­che die Fir­mur­kun­den erhal­ten. Musi­ka­lisch umrahmt wur­de der Firm­got­tes­dienst von einer Grup­pe des Jugend­cho­res unter Lei­tung von Kir­chen­mu­si­ke­rin Bir­git Brücklmayr.

📅 5. Juli 2022   🕒 13:48 Uhr Uhr   ✍ Florian Steinacher   🔖 Bericht